Hintergrundbild hinter Content-Spalte

50.000 Euro für DiaStart-Projekte

Die Freude war sehr groß bei dem Team von Frau Dr. Ulrike Landzettel, der Projektleiterin des Diesterweg-Stipendiums in Darmstadt-Arheilgen. Das Projekt des Diakonischen Werks Darmstadt-Dieburg wurde vom Stiftungsfonds DiaStart mit 7.000 Euro aus einer großen Zuwendung des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen unterstützt. Dessen Geschäftsführender Präsident, Gerhard Grandke, übergab am 18. Januar im Arheilger Muckerhaus einen Scheck in Höhe von 50.000 Euro zur Förderung von Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit von benachteiligten Kindern und deren Familien. Darüber hinaus sollen mit diesen Mitteln weitere 11 Projekte in ganz Hessen unterstützt werden.

 

Download Pressemitteilung

-A+

Schriftgröße