Hintergrundbild hinter Content-Spalte

Sucht - Selbsthilfegruppen

„Nur Du kannst es schaffen, aber Du schaffst es nicht allein…“

Selbsthilfegruppen sind der selbstorganisierte Zusammenschluss von Menschen, die ein gleiches Problem oder Anliegen haben und gemeinsam daran arbeiten wollen. Motivationsgruppen unterstützen auf dem Weg zur Abstinenz.
In den Räumen des Diakonischen treffen sich mehrere Selbsthilfegruppen zu unterschiedlichen Problemlagen. Ein großer Bereich ist dabei die Selbsthilfe bei Suchterkrankungen.

Derzeit treffen sich im Diakonischen Werk folgende Selbsthilfegruppen:

In Darmstadt, Kiesstr. 14 :
 
Anonyme Spieler:
Montags    20.15 bis 22.00 Uhr

Freundeskreis Darmstadt für Alkohol – und Medikamentenabhängige:
Mittwochs    18.00  – 19.15 Uhr
und         19.30 – 21.00 Uhr

Anonyme Alkoholiker:
Freitags    18.00 – 19.30 Uhr       

In Groß- Umstadt, Am Darmstädter Schloss 2:

Gesprächskreis für Alkoholgefährdete und Angehörige:
Freitags    17.45 bis 19.15 Uhr     

Weitere Informationen (Ziele, Inhalte, Zugangsmöglichkeiten) zu den einzelnen Gruppen entnehmen Sie bitte den nebenstehenden Dateien.
Ist die für Sie passende Gruppe nicht dabei? Dann sprechen Sie uns an oder wenden Sie sich an:

Kontakt:

Selbsthilfebüro Darmstadt
Tel.: 06151 - 850 65 – 80
Fax: 06151 -  850 65 - 99
Mail: selbsthilfe.darmstadt [at] paritaet-projekte [punkt] org
Sprechzeiten:    Mo. und Mi. 9.30 – 12.00 Uhr
Do. 15.00 – 18.00 Uhr

-A+

Schriftgröße